RWM-Depesche.de
- Anzeige -

Zeige Deinen Freunden, daß es Dir gefällt!

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest

Der Förderverein des Waffenmuseums Suhl hat seine Jahresschrift 2012 an die Mitglieder verschickt. Schwerpunktthema ist "das verlorene Gedächtnis".

Auf 76 DIN-A5-Seiten befaßt sich Dr. Hans-Jürgen Fritze mit den Verlusten, die das Waffenhersteller und -nutzer sowie das Waffemuseum Suhl 1945 erlitten. Er bearbeitet dabei drei Schwerpunktthemen: staatlich-istitutionelle Bergungsmaßnahmen, organisationsinterne Sicherungsmaßnahmen und eigentumsrechtliche Versteckmaßnahmen. Er spricht dabei auch den zweiten großen Wechsel des 20. Jahrhunderts, die Jahre 1989/90 an.

Der Laffer 2012 ist ein ausgesprochen faktenreiches Büchlein, das auch für Leser außerhalb Suhl interessante Einblicke gibt. An vielen Fallbeispielen zeigt er, welchen Weg Waffen nahmen und in welchen Sammlungen (jenseits des Atlantik) Waffen aus Suhler Beständen gelandet sind.

Der Bezug des "Laffer" ist für Mitglieder des Fördervereins im Beitrag enthalten. Nehmen Sie Verbindung auf mit:

Freunde und Förderer des Waffenmuseums Suhl e.V., Friedreich-König-Straße 19, 98527 Suhl