RWM-Depesche.de

Das Auktionshaus Lösch versteigert in seiner 33. Militaria-Auktion den Bestand eines Museums aus Elsaß-Lothringen. Unter diesen Gegenständen befindet sich auch eine Gewehrsammlung. Die Auktion findet am 2. März 2013 in Worms-Pfeddersheim statt.

Die Gewehrsammlung umfaßt vor allem französische Ordonnanzwaffen, aber auch einige deutsche Stücke. Unter den französischen Waffen befinden sich seltenere Modelle. Die Lose reichen vom Modell 1763 über Modell 1777 (ohne Aptierung) und die diversen Perkussionsmodelle bis hin zu Chassepot-Waffen. Neben Karabinern und Gewehren befinden sich auch einige Wallbüchsen in der Auktion.

Unter den deutschen Waffen sticht ein hannoveranisches Füsiliergewehr Modell 1773 hervor (siehe Bild oben). Aufgerufen werden auch einige Zündnadelgewehre.

Den Auktionskatalog können Sie beim Auktionshaus Lösch bestellen oder online einsehen. Klicken Sie dazu bitte auf das Symbol.


Zeige Deinen Freunden, daß es Dir gefällt!

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest